Featured Article

Historische Statistik: Was ist das?

Version 1.1 – 14.09.2017 Die Historische Statistik als Disziplin befasst sich auf quellenkritischer Basis mit der systematischen Erfassung, Bearbeitung, Aufbereitung, Darstellung und Interpretation gesellschaftlicher und ökosozialer Tatbestände in ihrer historischen Dimension in Form von Maßzahlen und Mengenangaben zur Gewinnung von Einsichten in historische Strukturen und Entwicklungen. Wenn man „die Statistik“ als eine Methodenwissenschaft auffasst, deren… Read More »

Kreisdaten zum Kaiserreich

Hintergrund Der Datensatz wurde Anfang der 1990er Jahre von Eric Johnson im Rahmen einer Monographie über den Zusammenhang von Urbanisierung und Kriminalität in Deutschland angelegt und Ende der 1990er Jahre von Helmut Thome verbessert, ergänzt sowie in einer Reihe von Beiträgen ausgewertet. Die Quellen Der Datensatz Liste der Variablen adtgl01f %-Anteil dTglF-Kreis an dTglF-Bezirk 1901… Read More »

Arbeiten mit georeferenzierten historischen Karten

Version 1.0 Georeferenzierte historische Karten im Rasterformat Mittlerweile liegen eine ganze Reihe von historischen Karten hochaufgelöst digitalisiert vor, die georeferenziert sind und auch für eine Historische Statistik Verwendung finden können. Die Verwendungsmöglichkeiten demonstrieren wir hier mit einer Karte der Harvard Geospatial Library, die für den Bildungs- bzw. nicht-kommerziellen Gebrauch freigegeben ist. Sie trägt den umständlichen… Read More »

Choroplethenkarte Volkszählung 1925: Arbeiter in Industrie und Handwerk

Version 1.0 Die Karte zeigt auf der Basis der Volkszählung 1925 für rund eintausend kleine Verwaltungsbezirke (Kreise) den Anteil der Arbeiter in Industrie und Handwerk an den Erwerbstätigen insgesamt. Sie basiert auf dem Datensatz der Wahl- und Sozialdaten der Kreise und Gemeinden des Deutschen Reiches von 1920 bis 1933 von Jürgen Falter sowie einer Karte… Read More »

Mitglieder in Tennisvereinen

Version 1.0 Abgebildet ist eine historische Statistik zum Thema „Mitglieder in Tennisvereinen“ seit 1923. Angegebene Quellen beziehen sich auf die Zeit vor 1923, konnten jedoch nicht eingesehen werden. Als Datengrundlage in dieser Abbildung dienen die statistischen Jahrbücher des statistischen Bundesamts, wobei zwischen den Jahren 1931-1934 sowie 1940-1958 zwei Datenlücken noch nicht geschlossen werden konnten. Im… Read More »

Streudiagramme mit JavaScript (Highcharts)

Version 1.0 In einem Streudiagramm können bis zu vier Variablen abgebildet werden: zwei numerische auf der X- und Y-Achse, eine numerische oder ordinale kann die Größe der Punkte definieren und eine nominale die Farbe. Ergänzende Elemente können sein: eine Glättung, z.B. eine Regressionsgerade, Beschriftungen einzelner Datenpunkte, ein Mittelwertkreuz, eine Fläche oder Linie (Ellipse), die die… Read More »

Zeitreihen mit JavaScript (Highcharts)

Insbesondere bei historischen Zeitreihen ist gelegentlich mit fehlenden Werten zu rechnen. Hierbei sind bei Abbildungen von Zeitreihen als Liniendiagramme zwei Fälle zu unterscheiden: Fehlen einzelne oder aufeinanderfolgende Werte innerhalb einer Reihe, machen sich diese fehlenden Werte als Unterbrechungen der Linie bemerkbar. Das ist abbildungstechnisch kein großes Problem. Schwieriger wird es, wenn einzelne vorhandene Werte von… Read More »

Datensätze, Karten und Analysen zur Historischen Statistik auf Kreisebene

Version 3.0 (05.04.2020) In dem umfangreichen Veröffentlichungsprogramm der amtlichen Statistik wurden auch immer wieder die Ergebnisse der einzelnen Erhebungen regional tief gegliedert sowohl in Tabellen- als auch Kartenform veröffentlicht. Eine ausführliche Übersicht über die preussischen Daten findet man bei Galloway, Patrick R., „Prussia vital registration and census data description tables 1849 to 1914 using Kreise… Read More »

Choroplethenkarte Reichstagswahl 1912: Stimmenanteile SPD

Version 1.0 Zwischen 1871 und 1912 war lediglich ein Fünftel der Bevölkerung wahlberechtigt: das waren männliche deutsche Staatsangehörige ab der Vollendung ihres 25. Lebensjahres, die weder unter Vormundschaft stehen, noch Armenunterstützungsempfänger sein oder sich in einem Konkursverfahren befinden durften. Die Wahlbeteiligung stieg im Laufe der Zeit deutlich an. Wählten 1871 lediglich 51 Prozent aller Wahlberechtigten,… Read More »

Wahl- und Sozialdaten der Kreise und Gemeinden des Deutschen Reiches von 1920 bis 1933

Version 1.5 Die Wahl- und Sozialdaten der Kreise und Gemeinden des Deutschen Reiches von 1920 bis 1933 wurden in einem vielbeachteten Projekt von Jürgen Falter und Mitarbeitern zusammengestellt und ausgewertet. Der in diesem Zusammenhang erstellte Datensatz kann bei GESIS heruntergeladen werden (doi:10.4232/1.8013). Zunächst kann man sich den Datensatz zum Beispiel mit dem Open Source Programm… Read More »